Unterstützen Sie den unabhängigen und frei zugängigen europäischen Journalismus mit einer Spende für VoxEurop!

Gunnar Heinsohn

Gunnar Heinsohn

Gunnar Heinsohn (geb.1943) ist emeritierter Professor für Sozialpädagogik der Universität Bremen und war Leiter des Raphael-Lemkin-Instituts für vergleichende Völkermordforschung (Xenophobie- und Genozidforschung). Er hat zu Problemen der Demographie gearbeitet, mit Schwerpunkt auf der Geschichte und Theorie der Zivilisation. Seine Beiträge erscheinen regelmäßig in deutschen und internationalen Zeitungen und Magazinen.

Updated: 18. Januar 2017