Unser Leser, NunoD, empfiehlt diesen Artikel aus dem Jornal de Negocios über die portgiesischen Kommunalwahlen am 29. September. NunoD’s meint, –

dass die Autorin dieses Artikels deutlich macht, warum Kandidaten mit realistischen und sparpolitisch orientierten Positionen zunehmend als Sieger bei Kommunalwahlen hervorgehen. Der Erfolg des unabhängigen Kandidaten Rui Moreira in Porto, Portugals zweitgrößter Stadt, ist hierfür ein eindrucksvolles Beispiel. Die Autorin macht mit Hinblick auf die Europawahlen auch für nicht-portugiesische Leser deutlich, dass die öffentliche Debatte in Portugal differenzierter ist, als viele glauben mögen.