Die englische Ausgabe der griechischen Tageszeitung Kathimerini enthüllt, dass die Vereinigten Staaten in den Monaten vor der Vereinbarung des 13. Juli über ein drittes Rettungspaket die Regierung von Syriza und von den Unabhängigen Griechen berieten.

Washington war daran interessiert, dass Griechenland in der Eurozone bleibt uns empfahl Athen, auf Angriffe gegen Deutschland zu verzichten und stattdessen eine Allianz mit Grossbritannien, Frankreich, Italien und Österreich zu schaffen, indem es die Partner überzeugte, im Gegenzug für ihre Unterstützung meinte es ernst mit der Umsetzung der Reformen.

Bild: By The Official White House Photostream (P060809PS-0350) [Public domain], via Wikimedia Commons