Rumänien: Die Chefs

Die Chefs  – Puiu Găzdaru
Jurnalul Naţional (Bukarest)

Die Leute links:

Wir sind Rumänen, wir sind Rumänen!!

Die EU und der IWF:

Wir sind und bleiben die Chefs hier.

Während ihres letzten Besuches in Bukarest am 5. November, hat die Delegation des Internationalen Währungsfonds neue Sparmaßnamen im Rahmen der Rückerstattung des 13-Milliarden-Euro-Kredits, den das Land 2009 erhalten hat, von der rumänischen Regierung gefordert.

Geld gewonnen werden soll unter anderem durch die Erhöhung des Benzinpreises und durch die Anhebung bestimmter Steuern im Immobiliensektor.