Krieg in der Ukraine: Friedensgespräche

Friedensgespräche – Tom Janssen
Trouw (Amsterdam)

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident François Hollande haben sich am 5. Februar mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Kiev getroffen. Dort besprachen Sie eine „neu vorgeschlagene Vereinbarung“ für den Konflikt in der Ostukraine, der in neun Monaten 5.300 Menschenleben forderte. Freitag 6. Februar werden sie in Moskau erwartet, um ihren Vorschlag dort zu besprechen. Hollande bezeichnete die Initiative als „letzte Möglichkeit“ einer friedlichen Lösung.