Cover

Polens Parlament (Sejm) wird in der kommenden Woche drei Gesetzesentwürfe prüfen, die homosexuellen Paaren eine eingetragene Lebensgemeinschaft ermöglichen könnte. Keiner der drei Entwürfe räumt Homo-Paaren allerdings die gleichen Rechte ein wie verheirateten Heterosexuellen. Zwei der Entwürfe stammen aus der Feder des Bundes der Demokratischen Linken und der Palikot-Bewegung, einer wurde von der Regierungspartei Bürgerplattform verfasst. Es zeichnet sich „für keinen der Entwürfe im Sejm eine Mehrheit“ ab, betont die Tageszeitung.