Cover

Im Vergleich zu allen anderen EU-Staaten gibt es in Belgien die reinsten und günstigsten Drogen, vor allem Heroin, Kokain, Cannabis und Amphetamine. Das geht aus einer „besorgniserregenden“ Studie hervor, die das Europäische Polizeiamt Europol und die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht im Januar veröffentlichten.

Wie die Tageszeitung berichtet steht das Königreich am Anfang der europäischen Vertriebskette, was auch erklärt, warum es dort so zahlreiche kostengünstige Produkte gibt.