Cover

„Ab April werden Regierungsorganisationen, lokale Behörden und Unternehmen bei Neueinstellungen positiv diskriminieren können“, berichtet SME. Die neue Änderung des Antidiskriminierungsgesetzes dürfte die Beschäftigung von Roma-Sozialarbeitern in Roma-Ghettos erleichtern und die Aussichten von Roma-Studenten auf einen Studienplatz verbessern.

Laut dem slowakischen Arbeitsministerium leben etwa 200.000 Roma landesweit in 700 Ghettos.