Cover

Nach der offiziellen Gründung der Partei „Alternative für Deutschland“ schmückt die Tageszeitung ihr Titelblatt mit einem 100-DM-Schein, auf dem Sebastian Münster, der bekannte Kartograph aus dem 16. Jahrhundert, zu sehen ist.

Die AfD, der Wirtschaftsexperte Bernd Lucke vorsteht, zählt bereits über 6.000 Mitglieder, von denen viele „einmal bei Union und FDP“ waren, berichtet die Tageszeitung.

Die neue Partei versteht sich als Alternative zum Euro und der Politik Angela Merkels, der sie bei der Bundestagswahl im September zahlreiche Stimmen abjagen könnte. Vor diesem Hintergrund fragt sich die Tageszeitung, ob es sich um „konservative[n] Größenwahn“ oder eine „realistische Perspektive“? handelt.