Cover

Die zyprische Zentralbank und das zyprische Finanzministerium gaben am 8. August die Aufhebung der im März dieses Jahres verordneten der Kontrollen und Einschränkungen im Kapitalverkehr bekannt. Sie solle in zwei Phasen mit jeweils zwei Etappen vollzogen werden:

Die erste Phase, erklärt Politis, von September bis Ende November, sehe die progressive Aufhebung der Einschränkungen im Kapitalverkehr innerhalb des Republik Zypern vor.

Die zweite Phase werde Anfang März beginnen und ungefähr zwei Monate dauern. Währenddessen sollen die Beschränkungen für Bargeld-Abhebungen, sowie für den grenzüberschreitenden Kapitalverkehr nach und nach aufgehoben werden.

Diese zweite Phase hänge jedoch von den Fortschritten bei der Umsetzung der vom Finanzministerium am selben Tag vorgelegten Agenda ab, sowie vom Vertrauen der Bankkunden in das zyprische Bankensystem, schreibt die Tageszeitung aus Nikosia.