Cover

Am 11. September, dem katalonischen Nationalfeiertag Diada, nahmen mehrere hunderttausend Menschen an der „Via Catalana“, einer Menschenkette entlang der 400 Grenzkilometer der Region, teil.

Sie war von separatistischen Initiativen organisiert worden, um „von der [regionalen] Regierung unter Artur Mas ein Referendum für 2014“ über die Unabhängigkeit der Region Katalonien zu verlangen, so schreibt El Periódico.

Die katalanische Tageszeitung ist der Meinung, diese Demonstration zugunsten eines Referendums sei eine...

Demonstration der bürgerlichen Standhaftigkeit, die in der Gesellschaft eine mehrheitliche Unterstützung findet, aber alle rechtliche Garantien erhalten muss. Das heißt, sie muss aus einem Abkommen mit dem Staat [...] fruchten.