Unterstützen Sie den unabhängigen und frei zugängigen europäischen Journalismus mit einer Spende für VoxEurop!

Público

  • City: Madrid
  • Sprache: Spanisch
  • Auflage: 70 000
Público

Die im September 2007 gegründete Zeitung ist nach El País der wichtigste linksliberale Titel Spaniens. Er druckt keinen Leitartikel, widmet aber mindestens zwei Seiten täglich Meinungsartikeln. Sein lockeres Layout wird von einem Logo aus der Feder des katalanischen Künstlers Miquel Barceló gekrönt. Hundert Journalisten bestücken die ca. 64 Seiten der Zeitung. "Público will die jungen urbanen Leute ansprechen, die an Graitszeitungen gewöhnt sind", erklärt Zeitungsgründer Jaume Roures. Das zur Mediapro-Gruppe gehörende Blatt (Eigentümer von La Sexta, einer der größten überregionalen TV-Sender) unterstützte die Politik der Regierung von José Luis Rodríguez Zapatero.

Printausgabe und Website werden von derselben Redaktion bestückt. Die Internetseite ist gratis, übernimmt fast alle Printartikel und fügt ihnen einige Webartikel hinzu. Außerdem kann die Ausgabe vom Vortag gratis als PDF heruntergeladen werden.

Im Web

Updated: 18. Januar 2017