Geopolitik - Neues Spiel in Deauville

Published on 22 October 2010 at 16:48

Geopolitik

Neues Spiel in Deauville

Financial Times

Beim deutsch-französisch-russischen Gipfeltreffen in Deauville zeichnete sich eine neue geopolitische Ordnung in Europa ab. Bisher galt das traditionelle Bild einer EU, mit einer nach Osten drängenden NATO an ihrer Seite. Das neue Europa hat drei Pole: Russland, die Türkei und die EU führen jeweils ihre eigene Nachbarschaftspolitik, die mit den beiden anderen in Konkurrenz steht.

 

Portugal

Angola, Land unbegrenzter Möglichkeiten

Libération

Seit drei Jahren fliehen tausende von Portugiesen vor der Krise. Sie wollen in ihrer ehemaligen afrikanischen Kolonie Fuß fassen, denn dort boomt die Wirtschaft. Die Abwanderung erinnert an die der 60er Jahre.

 

Editorial

Power to the people

 

Niederlande

Neuer Boss, gleiches Gehalt

De Volkskrant

 

Sacharow-Preis

Parlament uneins über Fariñas Preis

El País

 

Deutschland

Wo Big Pharma das Gesetz macht

Die Zeit

 

Stabilitätspakt

Sturm auf das Merkel-Sarkozy-Diktat

La Tribune

 
 

Karikatur

Willkommen in Europa

Stephff

Categories

Was this article useful? If so we are delighted! It is freely available because we believe that the right to free and independent information is essential for democracy. But this right is not guaranteed forever, and independence comes at a cost. We need your support in order to continue publishing independent, multilingual news for all Europeans. Discover our membership offers and their exclusive benefits and become a member of our community now!

Are you a news organisation, a business, an association or a foundation? Check out our bespoke editorial and translation services.

Support independent European journalism

European democracy needs independent media. Join our community!