Der konservative britische Premierminister David Cameron war geschockt, nachdem Großbritanniens ehemaliger Tory-Schatzkanzler Nigel Lawson in der Times geäussert hatte, die EU sei zu einem „bürokratischen Monster” geworden und Großbritannien solle aus der EU austreten.

Der früher pro-europäische Lord Lawson, ein allseits respektierter Politiker, der als Schatzkanzler der Konservativen so lange in seinem Amt geblieben war, wie keiner seiner Vorgänger im 20. Jahrhundert, zwingt Cameron dadurch, das für 2017 geplante Referendum über die Mitgliedschaft der Briten in der EU voranzutreiben.

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema