„Europa lässt uns atmen... “

Veröffentlicht auf 30 Mai 2013 um 11:20

Cover

„...doch es verlangt dringende Reformen in der Rentenpolitik und auf dem Arbeitsmarkt sowie eine Erhöhung der Mehrwertsteuer”. Dies berichtet La Gaceta, nachdem gestern in Brüssel die Empfehlungen der Europäischen Kommission zur Haushaltspolitik veröffentlicht wurden.
Die europäischen Behörden gewähren Spanien für 2013 ein Defizit in Höhe von 6,5% des BIP sowie zwei zusätzliche Jahre Aufschub, also bis 2016, um sein Defizit unter den Grenzwert von drei Prozent zu bringen.
Im Gegenzug soll Mariano Rajoys Regierung bis zum 1. Oktober 2013 „effiziente Maßnahmen” verabschieden, um zusätzliche Reformen durchzuführen.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema