„Neue Regeln im EU-Haushalt: Polnische Milliarden nicht gekürzt“

Veröffentlicht auf 22 Januar 2013 um 12:02

Cover

Die EU hätte sich möglicherweise auf einen Haushaltskompromiss geeinigt, schreibt das Wirtschaftsblatt unter Berufung auf Quellen aus Brüssel. Die Einigung sehe von Kürzungen im Kohäsionsfonds und in der Gemeinsamen Agrarpolitik ab, was „aus polnischer Sicht ein Erfolg” sei. Der Kompromiss solle beim EU-Gipfel Anfang Februar abgesegnet werden.

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema