„PIGS“ noch nicht über den Berg

Veröffentlicht auf 3 Januar 2011 um 16:47

Cover

„Roubinis Sicht auf 2011“, titelt La Tribune. Der renommierte Wirtschaftsexperte, der die Subprime-Krise vorhergesagt hatte, erklärt gegenüber der Zeitung, dass die Industrieländer im neuen Jahr ein geschwächtes Wachstum, die aufstrebenden Länder eine erhöhte Inflation ertragen müssen. Jedoch ist vor allem die Währung ausgesprochen instabil, was zum „Ausstieg der schwächsten Mitglieder der Eurozone“ führen könnte. Nouriel Roubini ist davon überzeugt, dass die Sparpläne und die „schmerzhaften aber notwendigen“ Reformen fortgeführt werden müssen, um die Probleme der Staatsverschuldung in den Griff zu bekommen; sei dies nun in Griechenland, Irland, Spanien oder Portugal.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema