Rassismus, sagten Sie?

Veröffentlicht auf 21 Juli 2010 um 09:49

Cover

Kritikern zufolge "vertuscht die Regierung den Rassismus" in Dänemark. Jyllands-Posten erklärt, dass das UN-Komitee zur Abschaffung der Rassendiskriminierung im August eine Untersuchung zum Rassismus in Dänemark starten wird. Doch nach Angaben des dänischen Dokumentations- und Informationszentrums über Rassendiskriminierung unterschätzt der übermittelte Regierungsbericht die Lage. So wurden 560 polizeilich bekannte Fälle von Gewalt mit rassistischem oder religiösem Hintergrund seit 2005 nicht erfasst. Am 26. Juli wird das Zentrum der UNO einen alternativen Bericht vorlegen.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema