Schiffbrüchig

Veröffentlicht auf 17 Januar 2012 um 15:11

Ist der Kapitän noch an Bord.

Welcher Kapitän?

Am 13. Januar, als die Ratingagentur Standard & Poor’s die Bonität von neun Ländern der Eurozone abwertete, lief das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der toskanischen Insel Giglio auf. Elf Menschen starben, rund dreißig sind vermisst.

Kategorien

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!