„Schwarze Zukunft für Europas Jugend“

Veröffentlicht auf 6 August 2013 um 10:02

Cover

Die schwedische Tageszeitung Svenska Dagbladet beginnt eine Serie über die „verlorene Generation“ der jungen Arbeitslosen in Europas Süden. Noch vor den bekannten Fällen Spanien und Griechenland befinde sich „der Krisenherd der Jugendarbeitlosigkeit“ im Balkan schreibt die Tageszeitung:

Im Kosovo sind 70 Prozent der jungen Menschen ohne Job, und in Kroatien beträgt die Jugendarbeitslosigkeit 50 Prozent.

Die Kommentatorin Therese Larsson Hultin schreibt:

Das Beste vom europäischen Journalismus jeden Donnerstag in Ihrem Posteingang!

Hinter den Zahlen verstecken sich Menschen. Und eine reiche Gesellschaft, die nicht in der Lage ist, ihrer Jugend Arbeit zu verschaffen, wird automatisch ärmer. […] Berufsschulen und Ausbildungen werden allerorts gepriesen. Doch das allein reicht nicht: Die europäischen Unternehmen müssen es auch wagen, wieder einzustellen. [...] und die jungen Europäer müssen Bereitschaft zur Mobilität zeigen.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema