Schwer nur einen Ausweg aus dem Dilemma zu haben

Veröffentlicht auf 30 April 2013 um 10:19

Cover

Das zyprische Parlament dürfte am heutigen 30. April mit knapper Mehrheit das Memorandum über das Abkommen mit der Troika der internationalen Geldgeber (EU, EZB und IWF) verabschieden. Ebenfalls angenommen wird damit das dazugehörige Darlehen von zehn Milliarden Euro, wodurch „die Bedingungen zur Auszahlung der Hilfsgelder“ in den nächsten Tagen geschaffen werden.
Nur die Demokratische Versammlung (Partei des Präsidenten Nikos Anastasiadis), die Demokratische Partei und die Europäische Partei – 29 oder 30 von 56 Sitzen – dürften für den Text stimmen.
Nachdem die – von der Kommunistischen Partei unterstützte – Hypothese eines Austritts aus der Eurozone abgewiesen wurde, „bleibt dies die einzige Möglichkeit für Zypern“, schreibt die Tageszeitung.

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema