Europäische Union
Die Tageszeitung vom 16. November 2009

Vorurteile, ein bisschen Gemeinsamkeit

Veröffentlicht auf 16 November 2009 um 12:18
Die Tageszeitung vom 16. November 2009

Cover

"JedeR zweite EuropäerIn aus diesen Ländern stimmt den Aussagen 'Es gibt zu viele Einwanderer' und 'Der Islam ist eine Religion der Intoleranz' zu. 43 Prozent der Befragten halten Homosexualität für unmoralisch, fast ein Drittel geht von einer 'natürlichen Hierarchie zwischen schwarzen und weißen Menschen' aus, ein Viertel unterstellt, dass 'Juden zu viel Einfluss' haben." So resümiertdie Berliner Tageszeitung das Ergebnis der "Heitmeyer-Studie", einem Forschungsprojekt der Universität Bielefeldüber das "Syndrom der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit". Je 1.000 Staatsbürger in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Italien, Portugal, Polen und Ungarn wurden dazu befragt. Während die Sensibilität gegenüber den unterschiedlichen Vorurteilen nach Land variiert, erregt eines geteilte Feindseligkeit: der Islam, der "Feind früherer Jahrhunderte", kommentiert die TAZ, die meint: "Europa ist aufgefordert, dieses Vorurteil so ernsthaft zu bekämpfen wie den Antisemitismus."

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema