Wahlen ohne Wissenschaft

Veröffentlicht auf 3 Juni 2009 um 15:12

"Wissenschaft regiert die Welt", schreibt Blogger Frank Swain im Guardian, aber nur wenige von uns wissen, welche Standpunkte die Kandidaten der Europawahl bei diesem Thema vertreten. Um das herauszufinden legte Swain de großen politischen Parteien Großbritanniens einen Fragebogen vor. "Das Ergebnis ist beunruhigend", sagt er. Während die Konservativen und New Labour dieses wichtige Thema gleich ganz aus ihren Programmen verbannen, bekräftigen Schlüsselfiguren der Euroskeptiker von Ukip, das die Theorie des vom Menschen verschuldeten Klimawandels eine "Verschwörung" ist. Die Grünen wollen ein Forschungsverbot über embryonale Stammzellen und den Import genmanipulierter Organismen. Als eine Partei von fortschrittlichem Ruf, "interessiert sie sich nicht dafür, ob die Forschung Beweise für Wohltaten liefern könnte, die ihren Überzeugungen widerspricht".

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema