Unterstützen Sie den unabhängigen und frei zugängigen europäischen Journalismus mit einer Spende für VoxEurop!

Griechenland: Wolfgang der Vielgeliebte

Wolfgang der Vielgeliebte – Giannis Ioannou
To Ethnos (Athen)

Von links nach rechts : der Vize-Premierminister Evangelos Venizelos, Wirtschaftsminister Yannis Stournaras und Premierminister Antonis Samaras

Von hinten : Wolfgang Schäuble

Auf dem Banner :

Willkommen lieber Wohltäter

Bei seinem Besuch in Athen am 18. Juli hat Wolfgang Schäuble erklärt, dass sein Land bereit sei in Griechenland zu investieren und zwar mithilfe eines Fonds, der den lokalen Unternehmen zu neuer Liquidität verhelfen soll.

Der Besuch fand einige Stunden vor der Abstimmung des griechischen Parlaments über die Arbeitsmarktreform im öffentlichen Dienst statt, die die Troika aus EU, EZB und IWF gefordert hatte. Schäubles Besuch wurde von verstärkten Sicherheitsmaßnahmen begleitet, da Deutschland in Griechenland mittlerweile als Hauptverantwortlicher für die geplanten Kürzungen gilt.