Nachrichten Bekämpfung der Klimakrise

Das Argument für negative Emissionen

Die Klimaschutzdebatte in Deutschland läuft nach einem einfachen Prinzip: Ungewünschte Technologien werden ausgeklammert. Die Atomkraft hat ausgedient, Demonstrationsprojekte zur Abspaltung und Einlagerung von CO2 sind mittlerweile faktisch tot, die Biomassenutzung zur Energieproduktion soll stark beschränkt bleiben und auch Windkraft ist nur dann erwünscht, wenn sie nicht zu dicht an unsere Siedlungen heranrückt.

Veröffentlicht auf 4 Oktober 2019 um 08:52

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema