„Dschihadisten aus dem Sandschak kämpfen in Syrien“

Veröffentlicht auf 29 August 2013 um 10:16

Cover

Rund dreißig serbische radikale Muslime wurden im Sandschak (einem Gebiet im Nordosten Montenegros, im Südwesten Serbiens und in Teilen des Kosovo) rekrutiert, um Seite an Seite mit den syrischen Rebellen zu kämpfen, enthüllt Blic. Dabei bezieht sich die Zeitung auf die Aussagen „eines Verantwortlichen der Polizei von Novi Pazar“, der größten Stadt der Provinz im Süden Serbiens, in der eine umfangreiche muslimische Gemeinschaft lebt.

Der Meinung der von der Tagezeitung aus Belgrad befragten Experten zufolge wurden diese Kombattanten

vorher in Wien ausgebildet. [Die Stadt] gilt als europäisches Zentrum des Wahhabismus. Anderen Spezialisten zufolge existieren derartige Trainingszentren [auch] in Novi Pazar und selbst in Belgrad, in Novi Sad und im [nördlichen] Pančevo. [...] Mehrere serbische Muslime wurden während ihrer Auslandsstudien rekrutiert, vor allem in der Türkei und in Syrien.

Das Beste vom europäischen Journalismus jeden Donnerstag in Ihrem Posteingang!

Die Tageszeitung erinnert auch daran, dass in Novi Pazar am vergangenen 25. August eine Demonstration stattfand, die von konservativen Muslimen der „Islamischen Nation des Sandschaks“

zur Unterstützung der Völker in den Ländern des Nahen Ostens [organisiert wurde], die kriegerischen Auseinandersetzungen und politisch instabilen [Systemen] ausgesetzt sind.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema