Visa-Abkommen EU-Türkei

Ende der Visumspflicht für Türken gegen Wiederaufnahme der Migranten

Veröffentlicht auf 17 Dezember 2013 um 14:23

Die EU-Kommissarin für Innenpolitik, Cecilia Malmström, und der türkische Außenminister Ahmet Davutoğlu unterzeichneten am 16. Dezember in Ankara ein Abkommen, laut welchem die über türkisches Staatsgebiet illegal in die EU eingereisten Migranten von Ankara wieder aufgenommen werden sollen. Diese Unterzeichnung war die Bedingung dafür, dass die Visumspflicht für türkische Staatsbürger bis spätestens 2017 aufgehoben wird.

Für Radikal handelt es sich hier um...

... ein Ereignis, das den Beitritt der Türkei zur EU vorantreiben könnte. In drei bis vier Jahren werden türkische Staatsangehörige mit ihrem Reisepass ohne Visum innerhalb des Schengen-Raums reisen können [...], wenn Zypern oder Griechenland kein Veto einlegen.

Die Tageszeitung aus Istanbul schreibt jedoch auch:

Das Beste vom europäischen Journalismus jeden Donnerstag in Ihrem Posteingang!

Die Wiederaufnahme der illegalen Migranten beunruhigt allerdings sehr. Die Anzahl der an der Grenze festgenommenen Illegalen sinkt zwar, doch es gibt immer noch viele, die dank der Aufhebung der Visumspflicht für die Türkei legal in das Land einreisen und dann versuchen, in den Westen zu kommen. Das wirtschaftliche Gewicht der Infrastrukturen für die Wiederaufnahme wird also nicht unwesentlich sein. [...] Außerdem wird das Abkommen, wenn der Wiederaufnahmeprozess von der EU nicht für zufriedenstellend befunden wird, nicht verabschiedet. Selbst wenn er als zufriedenstellend beurteilt wird, muss in jedem Fall darüber abgestimmt werden.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema