Presseschau Deutschland-Ägypten

„Merkel ermahnt Mursi zu mehr Demokratie“

Veröffentlicht auf 31 Januar 2013 um 10:02

Cover

Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte den ägyptischen Präsidenten zu seinem ersten Deutschlandbesuch am 30. Januar dazu auf, einen „Dialog mit allen politischen Kräften“ seines Landes zu führen und dabei sowohl „Religionsfreiheit“, als auch „Menschenrechte“ zu achten. Mursi erklärte, dass „Ägypten ein ziviler Rechtsstaat sein [wird], nicht militärischer Natur und nicht theokratischer Natur“.
Aufgrund der gewaltsamen Proteste, die Ägypten seit mehreren Tagen erschüttern, sagte Mursi seine ursprünglich geplante Frankreichreise ab, um schnellstmöglich nach Hause zurückzukehren.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema