„NSA hat Kontaktstelle in Wien”

Veröffentlicht auf 14 Juni 2013 um 10:09

Cover

Nach Angaben von zwei verlässlichen Quellen aus Sicherheitskreisen besitzt die NSA eine Kontaktstelle in Wien, berichtet Die Presse. Denen nach hätte das „Heeresnachrichtenamt“ — die Auslandsaufklärung Österreichs — mit der amerikanischen National Security Agency kooperiert.

Art und Intensität der Zusammenarbeit seien noch unbekannt. Das Verteidigungsministerium wollte den Fall nicht kommentieren.
Nun wird sich der nicht öffentliche Unterausschuss des Ausschusses für Landesverteidigung mit dem Problem befassen. Die österreichische Tageszeitung kommentiert ironisch:

Vielleicht ist das Militär gegenüber dem Parlament auskunftsfreudiger [als gegenüber der Presse].

Abonnieren Sie den Voxeurop-Newsletter auf Deutsch

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema