Karikaturen Olympische Spiele 2022 in Peking

Neue Disziplinen

Veröffentlicht auf 9 Februar 2022 um 12:38

Rhythmische Spionage-Gymnastik. Freestyle-Medienüberwachung. Cross Country-Einschüchterung. Kombinierte Verfolgung von Minderheiten.

Ein Sportereignis von internationaler Bedeutung, eine globale Pandemie, ein autokratisches Regime: Die Olympischen Winterspiele in Peking stehen unter keinem guten Stern. Ob der massive Einsatz von Schneekanonen, die polizeiliche Kontrolle der Veranstaltung, der Verdacht der Überwachung ausländischer Athleten… die Kontroversen finden kein Ende. 

Auch der Träger des olympischen Feuers aus der unterdrückten uigurischen Minderheit Dinigeer Yilamujiang und die Angriffe auf chinesische Sportler sorgten für Diskussionen in einem extrem angespannten diplomatischen Klima, nachdem der chinesische Präsident Xi Jinping seinem Amtskollegen Wladimir Putin seine Unterstützung in der Ukraine-Krise zugesagt hatte. Da fragt man sich, ob es bei diesen Olympischen Spielen überhaupt noch um Sport geht.

Die zahlreichen Polemiken haben allerdings nur zu halbherzigen "diplomatischen Boykotten” geführt, die in erster Linie von den USA initiiert wurden. In Europa sind die Meinungen geteilt, da einige Länder wie Litauen, Belgien und Dänemark im Gegensatz zu anderen wie Frankreich, Polen und Italien auf die Entsendung einer diplomatischen Delegation nach China verzichtet haben. 


Das Beste vom europäischen Journalismus jeden Donnerstag in Ihrem Posteingang!


Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema