Karikaturen Rücktritt von Giuseppe Conte in Italie

Umstritten

Veröffentlicht auf 27 Januar 2021 um 16:10

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat am Dienstag, den 26. Januar, seinen Rücktritt bekanntgegeben, nachdem Italia Viva (IV), eine der fünf Parteien, welche die Regierungskoalition unterstützen, ihm das Vertrauen entzogen hatte.

Auslöser der Krise waren Unstimmigkeiten zwischen Conte und Matteo Renzi, dem jetzigen IV-Chef und ehemaligen Regierungschef über das Pandemie-Management und die Verteilung der Mittel aus dem europäischen Aufbauplan. Staatspräsident Sergio Mattarella verhandelt nun mit den Parteiführern über die Möglichkeit einer Mehrheit, die eine neue Regierung Conte oder eine von einer anderen Persönlichkeit geführte Exekutive unterstützen würde.


Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema