„Schiefergas, Belgiens Bedrohung“

Veröffentlicht auf 11 Februar 2013 um 10:28

Cover

„Wird Belgiens Wettbewerbsfähigkeit in Zukunft vom Schiefergas eingeschränkt?“, fragt die Tageszeitung aus Brüssel.
Angesichts des Schiefergas-Booms in den USA und des Nachfrageeinbruchs in Europa fällt der Aktienkurs immer weiter und zieht auch den Kohlepreis nach unten. Infolgedessen kehren Europas Stromproduzenten dem Gas den Rücken zu. Sie liebäugeln mit der – weitaus schadstoffreicheren – Kohle.
Da der Preis für eine Tonne ausgestoßenes Kohlendioxid in Europa vor drei Wochen unter die 5-Euro-Marke rutschte, während er 2008 noch bei 35 Euro lag, folgert die Tageszeitung: „Verschmutzen kostet nichts mehr“.

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema