Schweden und Dänen im Kabeljau-Krieg

Veröffentlicht auf 15 November 2010 um 11:03

Cover

„Hier führt Schweden Krieg gegen die dänische Piraten-Fischerei.“ Die Göteborgs-Posten wirft den dänischen Fischkuttern in einem langen Bericht vor, gegen das Fischfangverbot in bestimmten Gebieten der Nordsee zu verstoßen. Der entsprechende Text wurde 2009 von der EU verabschiedet, um den vom Aussterben bedrohten Kabeljau zu schützen. Die Tageszeitung erklärt, dass seit Einführung des Verbots 70 „Piratenschiffe“ von der schwedischen Küstenwache in deren Hoheitsgewässern geortet und 16 von ihnen den Behörden gemeldet wurden. „Wir fischen nicht in verbotenen Gewässern“, antwortet der Sprecher der dänischen Fischer. „Wir wollen den Kabeljau genauso wie alle anderen schützen.“

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema