Das Ergebnis der Wahl in Italien am 24. und 25. Februar haben Brüssel und seine Partner in Rom in Bedrängnis gebracht. Silvio Berlusconi und Beppe Grillo, die beiden großen Sieger dieser Wahl haben mit ihrer Europakritik erneut die Debatte um die von Deutschland und der EU-Kommission unterstützte Sparpolitik entfacht.

Die EU erklärte die „Botschaft der Unruhe“ der Italiener zur Kenntnis zu nehmen, bekannte sich aber wie auch Berlin im gleichen Zuge zu einer Fortführung der Haushaltssanierungen.

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema