Verantwortlich für den Tod von drei Moslems in Srebrenica

Veröffentlicht auf 9 September 2013 um 13:13

Der niederländische Staat, dessen UN-Friedenstruppe 1995 die Serben im Sommer 1995 nicht davon abhalten konnten, über 8.000 Moslems in Srebrenica (Bosnien) niederzumetzeln, wurde letzte Woche für den Tod dreier Opfer des Massakers haftbar gemacht.

Am 6. September bestätigte der Oberste Gerichtshof des Landes in Den Haag das Urteil der früheren Instanz, die über die Klage der Angehörigen eines Elektrikers sowie des Bruders und des Vaters eines von den niederländischen Truppen beschäftigten Dolmetschers zu befinden hatte. Die drei Moslems wollten bei den niederländischen Soldaten Schutz suchen, wurden jedoch abgewiesen, weil sie keinen UN-Ausweis vorzeigen konnten.

Laut NRC Handelsblad stellt das endgültige Urteil des Hohen Rats „einen schmerzhaften Ausgang für den niederländischen Staat dar”,

...wurde doch das Argument, auf das die Verteidigung jahrelang pochte und dem zufolge die Niederlande die Geschehnisse im Rahmen eines UN-Einsatzes nicht zu verantworten hätten, verworfen.

Abonnieren Sie den Voxeurop-Newsletter auf Deutsch

Die Zeitung hofft, dass sich die Niederlande

...bald bei den Angehörigen der drei ermordeten Männer entschuldigen und sich Schadenersatzforderungen gegenüber offen zeigen werden. […] Eine Entschuldigung wird oft als Geständnis ausgelegt und führt daher zu finanziellen Forderungen der Angehörigen. Aus diesem Grund haben sich die Niederlande bis jetzt nicht dafür entschuldigt, dass ihre Einheit die UN-Enklave Srebrenica nicht verteidigt hat.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema