Europäischer Arbeitsmarkt

„Werden Sie wirklich kommen?”

Veröffentlicht auf 9 Dezember 2013 um 10:57

Cover

Werden sich die Niederlande auf einen „Tsunami” von Rumänen und Bulgaren einstellen müssen, wie ihn manche Politiker heraufbeschwören?, fragt das NRC Handelsblad im Vorfeld der Öffnung des Arbeitsmarktes für rumänische und bulgarische Arbeitnehmer am 1. Januar 2014.

Wie die Tageszeitung berichtet ist es vor allem die Erfahrung der Briten, die zu diesen Befürchtungen führt. Zahlreiche Polen sind seit 2004 nach Großbritannien ausgewandert. Experten allerdings scheinen sich einig zu sein, dass es einen solchen „Tsunami” in den Niederlanden nicht geben werde. Denn, so erklärt es der Soziologen Godfried Engbersen im NRC Handelsblad:

Arbeitsmigranten werden von Arbeit angezogen. Nun gibt es aufgrund der Krise aber kaum Jobs. […] Außerdem haben Bulgaren und Rumänen in den Niederlanden keinerlei familiäre Netzwerke oder Freundeskreise, die sich um sie kümmern könnten.

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema