Anziehungskraft

Veröffentlicht auf 3 Dezember 2013 um 16:19

„Wir können nicht gleichgültig bleiben, bei dieser Botschaft aus der Ukraine.”

Das ukrainische Parlament hat am 3. Dezember ein Misstrauensvotum abgelehnt, das von drei oppositionellen Gruppen gegen die Regierung hervorgebracht wurde. Nur 186 Abgeordnete stimmten dafür, doch damit wurde die erforderliche Mehrheit von 226 Stimmen verfehlt. 3 Abgeordnete stimmten gegen den Misstrauensantrag, der Rest enthielt sich.

Unterdessen gingen pro-europäische Demonstranten und Regierungsgegner in Kiew und im ganzen Land weiter auf die Straße, auch unter Beteiligung von Aktivistinnen der Gruppe Femen.

Abonnieren Sie den Voxeurop-Newsletter auf Deutsch

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema