Krieg in Syrien

„Syrischer Exodus überschwemmt die Türkei“

Veröffentlicht auf 23 September 2014 um 08:03

Cover

Über 100 000 syrische Flüchtlinge, zum großen Teil Kurden, überquerten dieses Wochenende die syrisch-türkische Grenze auf der Suche nach Zuflucht vor der Gruppe Islamischer Staat, die im Nordosten Syriens immer weiter voranschreitet. Türkische Behörden öffneten letzten Freitag die Grenzen, schlossen sie jedoch am Sonntag, als zwischen Flüchtlingen und türkischen Sicherheitskräften Kämpfe ausgebrochen waren. Der UNHCR zufolge leben bereits 1,3 Millionen syrische Flüchtlinge in der Türkei.
„Die Kämpfe im norden Syriens sind ein Dilemma für Präsident Obama“, [schreibt De Volkskrant] (http://www.volkskrant.nl/vk/nl/2668/Buitenland/article/detail/3751885/2014/09/21/Gesloten-Turkse-grens-leidt-tot-rellen-met-vluchtelingen-uit-Syrie.dhtml). „Die syrischen Kurden sind interessante Alliierte, doch sie sind auch mit der PKK verbunden, die von der Türkei, der EU und den USA als Terrororganisation eingestuft wird.“

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema