Vier britische Bedingungen

David Cameron stellt vier Bedingungen an die EU, die erfüllt werden müssen um Großbritannien in der EU zu halten.

Veröffentlicht auf 12 Oktober 2015 um 15:43

Tim Ross berichtet im Daily Telegraph:

  1. Großbritannien muss formal vom Grundsatz einer “immer engeren Union” befreit werden.
  2. Es muss offiziell sein, dass die EU eine "multi-currency" Union ist und der Euro keine offizielle Währung der EU.
  3. Um Macht an die nationalen Parlamente zurückzugeben müssen diese in der Lage sein, EU-Direktiven zu stoppen und EU-Gesetze abzuschaffen.
  4. Die EU muss neu organisiert werden um eine Dominanz der Euro-Länder zu verhindern. Besonderer Schutz für Londons City.

Britische Diplomaten versuchen vor den “in-out” Referendum Ende 2017 in Europa Unterstützung für auf diesen Forderungen basierende Reformen zu gewinnen.

Mit einer neuen Kampagne wird ab Montag versucht, die Wähler für einen Verbleib in der EU zu gewinnen. Das Kabinett glaubt, dass die Kampagne erfolgreich sein kann, wenn die vier Bedingungen erfüllt sind.

Bild: Wikimedia Commons/Moritz Hager

Newsletter auf Deutsch

Dieser Artikel wurde vom Forum europäischer Bürger empfohlen. Danke an selber für die Übersetzung.

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema