„Weitere 100 Tage nach dem Diktat aus Brüssel, und der Gürtel wird wieder enger geschnallt“

Veröffentlicht auf 27 Juni 2013 um 10:03

Cover

Die Regierung von Alenka Bratušek ist seit drei Monaten im Amt. Nun will sie neue Maßnahmen zur Haushaltssanierung umsetzen, zu welchen sie sich vor der Europäischen Kommission verpflichtet hat.

Dazu gehören unter anderem eine Erhöhung der Mehrwertsteuer von 20 auf 22 Prozent ab dem 1. Juli sowie eine Erhöhung der Grundsteuer im Herbst.

Die Dnevnik schreibt dazu:

Abonnieren Sie den Voxeurop-Newsletter auf Deutsch

Es ist der Exekutive gelungen, ein Sparprogramm einzuleiten und zugleich die Demonstrationen zu vermeiden, die die vorige Regierung zu Fall gebracht hatten. Doch nichts garantiert, dass das auch für die nächsten 100 Tage so bleibt.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema