„Welchen Generälen gehorcht der Justiz-Soldat?“

Veröffentlicht auf 12 November 2013 um 11:25

Cover

Der Richter Gedimas Viederis hat in Litauen eine heftige Kontroverse ausgelöst. Nach der Veröffentlichung in der Presse von internen Dokumenten des litauischen Geheimdienstes hatte er einen Journalisten der baltischen Nachrichtenagentur BNS gezwungen, seine Quellen preiszugeben.

Der Journalist, dessen Name von der Zeitung geheim gehalten wird, hatte geschrieben, dass Russland sich kurz vor dem Gipfel zur Östlichen Partnerschaft anschicke, eine Diffamierungskampagne gegen die litauische Präsidenten Dalia Grybauskaitė zu starten, erklärt Lietuvos rytas. Eine Enthüllung, welche von der Betroffenen zwischenzeitlich bestätigt wurde.

„Jene, die die Information durchsickern ließen, haben versucht, genau das zu erreichen, was passiert wäre, hätte die Regierung diese selbst publik gemacht: nämlich die Präsidentin vor den unangenehmen Folgen zu schützen“, kommentiert das Blatt und stellt fest, dass „der Wirbel um die Affäre dem Staat erheblich mehr Schaden zugefügt hat“, als das Dokument selbst.

Abonnieren Sie den Voxeurop-Newsletter auf Deutsch

Für Lietuvos rytas liegt der Hauptgrund dafür im Prinzip, dass „grundsätzlich alles, was Geheimdienste sagen oder schreiben unter Geheimhaltung stehen soll“.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema