Angst vor Knappheit?

Veröffentlicht auf 2 September 2013 um 15:53

Der drohende Militäreinsatz in Syrien hat die Ölpreise an den europäischen und westlichen Märkten in die Höhe getrieben. Ölhändler befürchten, ein Eingriff könnte die Spannungen im gesamten Nahen Osten wieder aufleben lassen.

Die ermutigenden Wirtschaftsdaten in Europa und China sowie der Beschluss des US-Präsidenten Barack Obama mit seiner Entscheidung über eine Militärintervention in Syrien bis zur Rückkehr des Kongresses am 9. September zu warten, haben die Märkte bisher jedoch beruhigt.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!