Unterstützen Sie den unabhängigen und frei zugängigen europäischen Journalismus mit einer Spende für VoxEurop!

Vatikan: Benedikt XVI. lässt die Rüstung fallen

Benedikt XVI. lässt die Rüstung fallen  – Horsch
Süddeutsche Zeitung (München)

Am 28. Februar ist Papst Benedikt XVI. von seinem Amt zurückgetreten und ist nun "emeritierter Papst", ein neuer, bisher nicht existierender Titel. Für die kommenden zwei Monate wird er sich in die Residenz von Castel Gandolfo in der Nähe von Rom zurückziehen , bevor er in ein Kloster im Vatikan ziehen wird.

Der 85-jährige Joseph Ratzinger hatte am 11. Februar verkündet, er sei zu alt, um sein Amt weiter auszuführen in einer Kirche, die mit inneren Spannungen, ethischen Herausforderungen und Skandalen in den eigenen Reihen zu kämpfen habe.

Der Heilige Stuhl bleibt unbesetzt bis die wahlberechtigten Kardinäle, die Mitte März in der Sixtinischen Kapelle zusammen kommen, einen Nachfolger bestimmt haben.