Unterstützen Sie den unabhängigen und frei zugängigen europäischen Journalismus mit einer Spende für VoxEurop!

Schengen in Gefahr: Neue Grenzen

Neue Grenzen –
Cartoon movement (Amsterdam)

Die Reisefreiheit innerhalb des Schengen-Raums ist nicht mehr vollständig gegeben – mehrere Länder haben als Antwort auf die große Zahl an Migranten und Flüchtlingen Grenzkontrollen eingeführt.

Deutschland hatte angekündigt, 800.000 Flüchtlinge aufnehmen zu können; die Bundesrepublik kontrolliert dennoch seit 13. September seine Grenzen. Auch Österreich hat die Kontrollen an seiner Grenze mit Ungarn verstärkt. Ungarn hat seine Grenze mit Serbien geschlossen und zwingt dadurch die Flüchtlinge und Migranten, neue Wege in die EU über Kroatien (nicht Schengen-Mitglied) zu finden.