Karikaturen Türkische Offensive in Syrien:

Europäische Empörung

Veröffentlicht auf 15 Oktober 2019 um 08:31

Die Offensive, welche die türkische Armee am 9. Oktober in den von kurdischen Streitkräften kontrollierten nordöstlichen syrischen Gebieten nach der Ankündigung des Rückzugs amerikanischer Streitkräfte aus der Region gestartet hat, forderte rund 100 Opfer unter kurdischen Kämpfern und mindestens 30 unter Zivilisten. Ferner wurden bisher etwa 130.000 Menschen vertrieben.

Angesichts der Kritik der Europäer drohte Ankara der Europäischen Union, die 3,6 Millionen syrischen Flüchtlinge, die sie aufgenommen hat, nach Europa weiterziehen zu lassen. Deutschland und Frankreich kündigten wiederum an, die Waffenexporte in die Türkei einzustellen.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema