Großbritannien

Sein Name ist Cameron, David Cameron

Veröffentlicht auf 1 Oktober 2010 um 13:08

Cover

"Lizenz zum Kürzen" titeltNew Statesman. Während Großbritannien sich auf die drastischsten Haushaltskürzungen seit Menschengedenken vorbereitet, veröffentlicht die linksgerichtete London Weekly ein Porträt von Premierminister David Cameron als James Bond, Agent 007, mit einer Schere anstelle der Pistole in der Hand. Im Inneren des Hefts liest man eher von dem Jubel über den Überraschungssieg von Ed Miliband, der den Ex-Außenminister, seinen Bruder David Miliband, bei der Wahl zum Vorsitzenden der Labour-Partei schlug. Camerons Tories wären gut beraten, meint das Blatt, "Ed Miliband nicht zu unterschätzen." Phantasievoll beschreibtNew Statesman den neuen Labour-Chef als "gefährlichen, charismatischen und skrupellosen Gegner." Ein bisschen wie bei James Bond.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema