„Steuerstreit: Lösung mit den USA gefunden“

Veröffentlicht auf 29 August 2013 um 10:53

Cover

„Die Schweiz und die USA haben sich endlich geeinigt“, berichtet Le Temps. Am Vortag hatte der Schweizerische Bundesrat dem Vorschlag Washingtons zugestimmt, der es den Banken in der Schweiz ermöglichen soll, die steuerrechtlichen Auflagen der US- Steuerbehörden zu erfüllen.

Die Tageszeitung weist außerdem darauf hin, dass

die Bedingungen, an die sich die Schweizerischen Finanzinstitute halten müssen, und vor allem die Bußgelder, die sie zahlen werden müssen, erst nach der Unterzeichnung der gemeinsamen Erklärung beider Länder bekannt gegeben werden, die demnächst stattfinden soll.

Abonnieren Sie den Voxeurop-Newsletter auf Deutsch

Wie Le Temps berichtet reagierten die Bankiers auf

die in Aussicht gestellten Bußgelder für einige Banken [enttäuscht]: Sie verderben ihnen die Erleichterung über die Lösung, die sich nach mehr als zwei Jahren andauernder Spannungen zwischen den beiden Ländern abzeichnete.

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema