Preis des guten Gewissens

Veröffentlicht auf 14 Dezember 2011 um 13:03

“Mit dem Sacharow-Preis poliert Europa sein Image auf”, kommentiert El Mundo die Verleihung des Preises für geistige Freiheit, mit dem das Europäische Parlament dieses Jahr fünf Aktivisten der arabischen Protestbewegungen ehrt.

Nur zwei von ihnen können den Preis in Straßburg entgegennehmen: Der Libyer Ahmed al-Subair Ahmed al- Sanussi, der unter dem Gaddafi-Regime 31 Jahre im Gefängnis verbrachte, und die ägyptische Aktivistin Asmaa Mahfus der “Bewegung 6. April”. Unter den Preisträgern, die nicht anreisen konnten: Die syrische Rechtsanwältin und Bloggerin Razan Zaitouneh, die untertauchen musste, und der syrische Politiksatiriker Ali Farzat, der von Bashar al-Assad-Anhängern angegriffen wurde und daraufhin nach Kuwait flüchtete. Posthum geehrt wird Mohammed Bouazizi, dessen Selbstverbrennung zum Symbol der Tunesischen Revolution wurde.

“Jahrelang hat Europa über die arabischen Diktaturen hinweggesehen”, schreibt die spanische Tageszeitung und fügt hinzu: Die diesjährige Preisverleihung “zeigt, wie sehr die Gewissensbisse nagen”. Obwohl das Europäische Parlament die Repression in Syrien verurteilt, geht “Brüssel noch immer nicht einheitlich gegen al-Assad vor”. In der Europäischen Union muss “noch viel getan werden, um angemessen auf die demokratischen Entwicklungen in der arabischen Welt reagieren zu können.”

Abonnieren Sie den Voxeurop-Newsletter auf Deutsch

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema