replay Krieg in der Ukraine

Live | Russische Invasion in der Ukraine: ein Jahr danach

Veröffentlicht am 24 Februar 2023 um 09:12

Am 24. Februar 2022 marschierte Putins Russland in die Ukraine ein. Seitdem herrscht fast im ganzen Land Krieg; Städte und Infrastruktur werden regelmäßig mit Granaten beschossen. Zwar leisten die Ukrainer spektakulären Widerstand und überall wird ihr Mut gelobt, doch die Zahl der Toten und der Gräueltaten ist unermesslich.  

Tun die Europäer genug, um Kiew zu unterstützen? Welche Folgen hat dies für die Ukrainer, die im Februar 2014 auf dem Maidan protestierten und die prorussische Regierung stürzten? Welche Zukunft hat der Frieden auf dem Kontinent? 

Darüber sprechen wir mit der ukrainischen Schriftstellerin Kateryna Mishchenko, die ihre Sicht der Lage und ihre Erwartungen an Europa mit uns teilt. 

Eine von Catherine André moderierte Veranstaltung in englischer Sprache.

Das Beste vom europäischen Journalismus jeden Donnerstag in Ihrem Posteingang!

Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Abonnementangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Das Beste vom europäischen Journalismus jeden Donnerstag in Ihrem Posteingang!

Zum gleichen Thema