Karikaturen Verhaftung von Alexej Nawalny

Viele Grüße von Wladimir

Veröffentlicht auf 20 Januar 2021 um 14:28

Für Alexej Nawalny

Rosen sind rot, Veilchen sind blau, ich habe fünf Finger und der mittlere ist für dich!

Kaum war er am 17. Januar aus dem Flugzeug von Berlin nach Moskau gestiegen, wurde der russische Oppositionelle Alexej Nawalny verhaftet und in eine zum Gericht umfunktionierte Polizeistation am Rande der russischen Hauptstadt gebracht. Dort wurde am 18. Januar angeordnet, dass er bis 15. Februar in Gewahrsam bleibt. Ihm wird vorgeworfen, auf einer Auslandsreise gerichtliche Überwachungsmaßnahmen missachtet zu haben.

Nawalny hatte sich fünf Monate lang in der deutschen Hauptstadt erholt, nachdem er vergangenen August am Ende seiner Wahlkampftour in Sibirien auf dem Rückflug nach Moskau vergiftet worden war. Labore in Frankreich, Schweden und Deutschland haben bestätigt, dass er mit Nowitschok, einem russischen Nervengift, vergiftet wurde. Moskau, das jeden Vergiftungsversuch bestreitet, hat keine strafrechtlichen Ermittlungen eingeleitet. 

Der Anti-Korruptions-Aktivist, der für Amnesty International zum "Gewissensgefangenen" geworden ist, hat seine Anhänger zu Solidaritäts-Demonstrationen aufgerufen.


Interessiert an diesem Artikel? Wir sind sehr erfreut! Es ist frei zugänglich, weil wir glauben, dass das Recht auf freie und unabhängige Information für die Demokratie unentbehrlich ist. Allerdings gibt es für dieses Recht keine Garantie für die Ewigkeit. Und Unabhängigkeit hat ihren Preis. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um weiterhin unabhängige und mehrsprachige Nachrichten für alle Europäer veröffentlichen zu können. Entdecken Sie unsere drei Mitgliedschaftsangebote und ihre exklusiven Vorteile und werden Sie noch heute Mitglied unserer Gemeinschaft!

Sie sind ein Medienunternehmen, eine firma oder eine Organisation ... Endecken Sie unsere maßgeschneiderten Redaktions- und Übersetzungsdienste.

Unterstützen Sie den unabhängigen europäischen Journalismus

Die europäische Demokratie braucht unabhängige Medien. Voxeurop braucht Sie. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei!

Zum gleichen Thema